Pressemitteilungen mit dem Schlagwort: Engagement

01.06.2023 | Energiesparmeister 2023

Johann-Michael-Fischer-Gymnasium Burglengenfeld gewinnt Energiesparmeister-Wettbewerb in Bayern – jetzt online abstimmen für Bundessieg

Gesucht wird das beste Klimaschutzprojekt 2023 bei Schulen in ganz Deutschland. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) wurde nun zunächst je Bundesland eine Gewinner-Schule gekürt, die jetzt in den Wettbewerb um den deutschlandweiten Siegerplatz weiterzieht. Der Titel „Energiesparmeister 2023“ für das beste Klimaschutzprojekt aus Bayern geht an das Johann-Michael-Fischer-Gymnasium in Burglengenfeld. Es überzeugte die Jury mit seinem Projekt „JMF goes independent“, durch das die Schule energieautark und langfristig klimaneutral werden soll. Zusätzlich veranstaltet die Schule alle zwei Jahre eine Wissenschaftsmesse zu Umwelt- und Energiethemen.

weiter >>

17.05.2022 | Nachhaltiges Engagement der Sparkassen auch im Kleinen

Sparkassen-Mitarbeiter:innen leasen immer mehr Jobräder

Immer mehr bayerische Sparkassen bieten ihren Mitarbeitenden die Mög­lichkeit, ein Fahrrad zu günstigen Konditionen zu leasen. Rund jede zweite Sparkasse in Bayern macht bereits gute Erfahrungen mit dieser Lösung. Immer mehr Mitarbeiter:innen nutzen die zeitgemäße Chance auf ein nach­haltiges, gesundheitsförderndes Transportmittel, das vom Arbeitgeber durch die Wegbereitung für günstige Leasing-Verträge und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung gefördert wird. Ab sofort schließt sich auch der Sparkassenverband Bayern dem wachsenden Trend an und bietet der Belegschaft in der Münchener Zentrale, der Sparkassenakademie in Landshut sowie den Außendienstmitarbeitenden seiner Prüfungsstelle an, ein individuell gewähltes Fahrrad über JobRad® zu leasen.

weiter >>

24.03.2022 | Ukraine-Krieg und seine Auswirkungen

Reuter: Sparkassen sind stabile Partner auch in dieser Krise

Der brutale Angriffskrieg gegen die Ukraine ist ein Zivilisationsbruch und eine humanitäre Katastrophe, die im heutigen Europa für unmöglich gehalten wurden. Dadurch steht jetzt die bislang grundlegende Überzeugung der Bundesrepublik, Konflikte friedlich zu lösen und in Arbeitsteilung global zusammenzuarbeiten, auf dem Prüfstand. Angesichts des Kriegs sind auch die bayerischen Sparkassen besonders gefordert. Prof. Dr. Ulrich Reuter, Präsident des Sparkassenverbands Bayern, erklärt: „Die Sparkassen unterstützen ihre Kommunen vor Ort durch Spenden, durch Engagements in der Flüchtlingsbetreuung, vor allem aber die Sicherung und die reibungsfreie Neuanlage von Girokonten. Denn sie sind entscheidend, um ankommenden Menschen einen schnellen Zugang zu staatlichen Unterstützungsleistungen zu verschaffen. Bislang wurden bei den bayerischen Sparkassen über 4.000 neue Girokonten eröffnet. Informationen zum Girokonto in ukrainischer Sprache konnten schon sehr kurzfristig abgerufen werden.“

weiter >>

20.01.2022 | Sparkassen unterstützen den Energiesparmeister-Wettbewerb

Reuter: Klimaschutz geht uns alle an

Der „Energiesparmeister-Wettbewerb“ geht in seine nächste Runde und sucht das beste Klimaschutzprojekt an Schulen in ganz Deutschland. Gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium wird pro Bundesland eine Gewinner-Schule gekürt, die dann in den Wettbewerb um den deutschlandweiten Topsieger weiterziehen kann. Der Sparkassenverband Bayern gehört zu den Sponsoren des Wettbewerbs zum Klimaschutz. Prof. Dr. Ulrich Reuter, Präsident des Sparkassenverbands Bayern erklärte dazu heute in München: „Klimaschutz geht uns alle an. Wir müssen viele Hebel betätigen, um den turnaround zu schaffen. Das Bewusstsein und die Inspiration für neue Ideen schon im Schulalter zu fördern, gehört für uns unbedingt dazu.“

weiter >>

28.07.2021 | Bayerische Sparkassen im 1. Halbjahr 2021

Sparkassen im Mehrkampf – das zweite Halbjahr entscheidet

Die bayerischen Sparkassen haben ihren Wachstumskurs im ersten Halb­jahr 2021 konsequent weiterverfolgt: Sie konnten ihr Kreditvolumen um 2,8 Prozent auf 154,7 Milliarden Euro ausweiten – hier zeigen sich auch die erhöhten Zusagen für Corona-Hilfskredite aus dem Jahr 2020. 

weiter >>

21.07.2021 | wirwunder.de/fluthilfe

Reuter ruft zur Hochwasser-Hilfe auf

Die Flutkatastrophe sorgt in großen Teilen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen für verheerende Schäden und übersteigt alles bisher Gesehene bei weitem. Noch steigt die Zahl der Toten und Verletzten; das Ausmaß der Zerstörungen ist immer noch nicht abzusehen. Auch Bayern und Sachsen sind teilweise von massiven Überschwemmungen betroffen. Prof. Dr. Ulrich Reuter, Präsident des Sparkassenverbands Bayern drückte heute in München seine tiefe Anteilnahme aus: „Was hier gerade passiert, ist furchtbar und schockiert uns alle. Die bayerischen Sparkassen sind solidarisch mit allen, die von der dramatischen Lage betroffen sind, und trauern um die Opfer dieser Katastrophe. Es sind auch viele private und berufliche Existenzen vernichtet worden, und wir wollen jetzt dabei helfen, die Folgen zu bewältigen.“

weiter >>

07.12.2020 | Spendenübergabe unter dem Weihnachtsbaum

Schirmherrin Karin Baumüller-Söder nimmt Spendenschecks für bayerische Hospizeinrichtungen entgegen

Zwei große Spendenschecks für bayerische Hospizeinrichtungen nahm heute stellvertretend Karin Baumüller-Söder von Dr. Ulrich Netzer, Präsident des Sparkassenverbands Bayern, in München entgegen. Je 10.000 Euro gingen an den Evangelischen Gemeindeverein Nürnberg-Mögeldorf e.V. für das Modellprojekt Wohngemeinschaft "lebensWeGE" sowie das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach für die Finanzierung von Pflegebetten inkl. Ausstattung. Die Zuwendungen kommen aus dem Reinertrag des PS-Sparen und Gewinnens der bayerischen Sparkassen.

weiter >>

29.05.2019 | Ausgezeichnet.

Bayerns „Beste Fördermittelberater 2018“

BayernLB und Sparkassenverband Bayern verleihen zum sechsten Mal Auszeichnung in Kooperation mit der KfW Bankengruppe, der LfA Förderbank Bayern und der Landwirtschaftlichen Rentenbank.

weiter >>

17.04.2019 | Bayerische Sparkassen unterstützen Kinder- und Jugendhaus Stapf

Schöne Bescherung kurz vor Ostern

Mit 20.000 Euro aus dem Reinertrag des Sparkassen-PS-Sparen und Gewinnens unterstützen die bayerischen Sparkassen die Arbeit des Caritas-Kinder- und Jugendhauses Stapf, einer Einrichtung des Caritasverbands Nürnberg. Die Spende überreichte der Präsident des Sparkassenverbands Bayern, Dr. Ulrich Netzer, an Karin Baumüller-Söder, von der die Spendenempfehlung stammt und Franz Ochs, den Leiter des Hauses.

weiter >>

26.09.2018 | Planspiel Börse

Das Planspiel Börse der Sparkassen startet in die 36. Spielrunde

Am 26. September beginnt wieder der virtuelle Aktienhandel für mehr als 120.000 Teilnehmer. Dieses Jahr beteiligen sich rund 270 Sparkassen über die europäischen Grenzen hinaus: Neben Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg und Schweden sind auch Teilnehmer aus neun Ländern Lateinamerikas und Sambia dabei.

weiter >>

30.07.2018 | Bayerischer Verkehrssicherheitspreis 2018

Preisverleihung am 8. September in Bamberg

Eigentlich ist Radfahren die technisch unkomplizierteste und kostengünstigste Variante sich von A nach B fortzubewegen: Aufsteigen und losfahren – keine Orientierung nach Fahrplan, gut fürs Klima und gesunde Bewegung. Wenn da u.a. nicht die (Beinahe-)Unfälle, (Fast-)Zusammenstöße mit anderen Verkehrsteilnehmern und bauliche Hürden auf Bayerns Straßen wären, die dem aktiven Radler im Alltag begegnen. Im Freistaat gibt es zahlreiche Projekte und Initiativen, die sich dafür einsetzen, dass Radfahrer sicher und unfallfrei ankommen. Alle hatten in diesem Jahr die Möglichkeit sich für den Bayerischen Verkehrssicherheitspreis 2018 zu bewerben, der unter dem Motto „Verkehrsgefährten auf zwei Rädern“ ausgeschrieben war. Ausgelobt wurde er in diesem Jahr von der Versicherungskammer Stiftung, gemeinsam mit der Landesverkehrswacht Bayern e.V. und der Bayerischen Sparkassenstiftung. Die Preisverleihung findet am 8. September 2018, um 15 Uhr im Jugendzentrum am Margaretendamm in Bamberg statt.

weiter >>

12.07.2018 | Bayerischer Gründerpreis 2018 - Sparkassen vergeben Auszeichnungen an herausragende Unternehmer

Vom Garten-Center bis zur Zeitreise: Bayerns beste (Jung-)Unternehmer

Im Umfeld der jährlichen UnternehmerKonferenz zeichnen die bayerischen Sparkassen heute in Nürnberg bereits zum 16. Mal die Gewinner des Bayerischen Gründerpreises aus. Sie wollen damit zu Innovationsfreude und Entschlossenheit ermutigen und fördern so das Arbeitsplatzwachstum und die regionale Entwicklung in Bayern.

weiter >>

21.06.2018 | Bayerische Sparkassen unterstützen Tafelarbeit in und um Rosenheim

Mehr Teilhabe ermöglichen mit gespendeten Lebensmitteln

Mit 2 x 10.000 Euro aus dem Reinertrag ihrer Gewinnsparlotterie Sparkassen-PS-Sparen und Gewinnen unterstützen die bayerischen Sparkassen die Arbeit von Einrichtungen in Stadt und Landkreis Rosenheim, die Lebensmittel einsammeln und an wirtschaftliche benachteiligte Bürgerinnen und Bürger ausgeben. Die Spenden überreichte der Präsident des Sparkassenverbandes Bayern, Dr. Ulrich Netzer, anlässlich des Bayerischen Sparkassentags 2018 in Rosenheim stellvertretend für die begünstigten Organisationen an die Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und den Landrat Wolfgang Berthaler.

weiter >>

06.06.2018 | Ausgezeichnet.

Bayerns „Beste Fördermittelberater 2017“

BayernLB und Sparkassenverband Bayern verleihen zum fünften Mal Auszeichnung in Kooperation mit der KfW Bankengruppe, der LfA Förderbank Bayern und der Landwirtschaftlichen Rentenbank

weiter >>

01.02.2018 | Bayerische Sparkassenstiftung

Wenn das Museum zum Film wird

Was passiert, wenn man Jugendliche mit Tablets und Smartphones bewaffnet ins Museum schickt? Bei „mobil im museum“ vor allem eins: Viel Kreativität. Die Abschlussveranstaltung in Augsburg am 05.02.2018 stellt 14 digitale Produktionen von bayerischen Schülern vor.

weiter >>

17.01.2018 | Bayerische Sparkassen unterstützen den neuen Verband Tafel Bayern e.V.

Kühlfahrzeug zur Unterstützung der Tafeln vor Ort

Mit fast 120.000 Euro, zum größten Teil aus dem Reinertrag der bayerischen Gewinnsparlotterie „Sparkassen-PS-Sparen und Gewinnen“, unterstützen die bayerischen Sparkassen den Tafel Bayern e.V. beim Aufbau von fünf Logistikstandorten und seiner Fahrzeugflotte. Im ersten Schritt überreichte der Präsident des Sparkassenverbands Bayern, Dr. Ulrich Netzer, gemeinsam mit Vertretern der bayerischen Sparkassenbezirke, eine Fahrzeugspende (Kühlfahrzeug mit Anhänger) im Gesamtwert von fast 45.000 Euro an den Vorstandsvorsitzenden des Bayerischen Landesverbands, Reiner Haupka. „Die neue Logistikstruktur steigert die Effizienz der Arbeit vor Ort und kommt Hilfe suchenden Menschen, freiwilligen Helfern und der Umwelt zugute“, so Netzer anerkennend im Gespräch mit Haupka.

weiter >>

19.12.2017 | Bayerische Sparkassen unterstützen Kinder und Jugendliche mit schlechten Startbedingungen

Wunschzettelzeit im Lichtblick Hasenbergl

Mit 20.000 Euro aus dem Reinertrag des Sparkassen-PS-Sparen und Gewinnens unterstützen die bayerischen Sparkassen die Arbeit von „Lichtblick Hasenbergl“, einer Einrichtung der katholischen Jugendfürsorge in München. Die Spende überreichte der Präsident des Sparkassenverbandes Bayern, Dr. Ulrich Netzer, an Schirmherrin Karin Seehofer und Johanna Hofmeir, die das Haus leitet.

weiter >>

15.12.2017 | Sternstundentag 2017

Über 7,77 Millionen Euro für bedürftige Kinder und Jugendliche in Bayern, Deutschland und der ganzen Welt

Alle Jahre wieder:
Der jährliche Sternstunden-Tag mit zugehöriger Live-Gala ist inzwischen eine der erfolgreichsten Benefizveranstaltungen Deutschlands und fest verankert im gemeinnützigen Engagement des Sparkassenverband Bayern.

weiter >>

30.11.2017 | Bayerische Sparkassenstiftung

Grenzen überwinden: Crossmediales Storytelling im Internet

Ein Thema, das hochaktueller kaum sein könnte: Welche Geschichten schreiben Grenzen? Und wie werden sie erzählt? Das Bildungsprojekt „Grenzgeschichten – crossing borders“, gefördert von der Bayerischen Sparkassenstiftung, beschäftigt sich seit 2014 mit dieser Frage, so auch im Rahmen der heutigen Präsentationsveranstaltung.

weiter >>

24.11.2017 | Benediktinerabtei Plankstetten

Digitale Entdeckungsreisen mit dem Klosterraben

Am 24. November 2017, wurde im Kloster Plankstetten der neue multimediale Klosterführer vorgestellt. Das moderne Medium bietet den Besuchern umfangreiche Informationen zu allen Bereichen der Benediktinerabtei – von Geschichte über Spiritualität bis hin zur Landwirtschaft.

weiter >>