Pressemitteilungen 2019

30.10.2019 | Netzer: Fondsprodukte werden immer beliebter

Weltspartag 2019: Bayern denken in puncto Geldanlage um

Welche Bedeutung hat ein Weltspartag in Zeiten ohne Zinsen? Eine große sogar, meint Dr. Ulrich Netzer, Präsident des Sparkassenverbands Bayern: „Tot gesagte leben bekanntlich länger! Und das mit Recht, denn beim Sparen geht es in erster
Linie darum, Geld für später zurückzulegen. Nur wenn man etwas in den Beutel hineingelegt hat, kann man es auch wieder herausnehmen.“


16.10.2019 | „CAPITAL“-Test: Sparkassen-App als Alleskönnerin an der Spitze

Höchstnote für Banking-App der Sparkassen

Mit dem Smartphone oder dem Tablet, daheim oder mobil Kontoumsätze abfragen, Geld überweisen oder Rechnungen bezahlen: All das geht mit der App „Sparkasse“. Nach dem Testsieg 2018 bei der Stiftung Warentest wurde die Sparkassen-App kürzlich auch durch das Wirtschaftsmagazin „CAPITAL“ (Ausgabe 4/2019) mit der Höchstnote ausgezeichnet. Immer mehr Verbraucher nutzen die App: Allein im dritten Quartal 2019 stieg die Nutzerzahl um 10 Prozent auf jetzt insgesamt 8,4 Millionen Nutzer deutschlandweit.


02.10.2019 | Gemeinsame Erklärung von Kreditwirtschaft und Finanzministerium

Für eine praxistaugliche Finanzmarktregulierung mit Augenmaß

Im Austausch über Zinspolitik, Mittelstandsfinanzierung und Einlagensicherung sind die kreditwirtschaftlichen Verbände Bayerns mit dem Bayerischen Staatsminister der Finanzen und für Heimat Albert Füracker in vielen Themen einig.


27.06.2019 | Erweiterung Präsidium

Dr. Uwe Brandl stellvertretender Verbandsvorsitzender des Sparkassenverbands Bayern

Die 93. Ordentliche Verbandsversammlung des Sparkassenverbands Bayern hat ein zusätzliches Präsidiumsmitglied gewählt: Neuer stellvertretender Verbandsvorsitzender wird Dr. Uwe Brandl (59), Bürgermeister der Stadt Abensberg, Präsident des Bayerischen Gemeindetags sowie Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebunds.


05.06.2019 | Sparkassen und ihre Partner vergeben Auszeichnungen an herausragende Unternehmer

Mobilität der Zukunft, Exo-Skelette, Cloud-Services – Bayerns beste (Jung-)Unternehmer sind technologisch top

Im Umfeld der jährlichen UnternehmerKonferenz zeichnen die bayerischen Sparkassen heute in Nürnberg bereits zum 17. Mal die Gewinner des Bayerischen Gründerpreises aus. Sie wollen damit zu Innovationsfreude und Entschlossenheit ermutigen und fördern so das Arbeitsplatzwachstum und die regionale Entwicklung in Bayern.


29.05.2019 | Ausgezeichnet.

Bayerns „Beste Fördermittelberater 2018“

BayernLB und Sparkassenverband Bayern verleihen zum sechsten Mal Auszeichnung in Kooperation mit der KfW Bankengruppe, der LfA Förderbank Bayern und der Landwirtschaftlichen Rentenbank.


17.04.2019 | Bayerische Sparkassen unterstützen Kinder- und Jugendhaus Stapf

Schöne Bescherung kurz vor Ostern

Mit 20.000 Euro aus dem Reinertrag des Sparkassen-PS-Sparen und Gewinnens unterstützen die bayerischen Sparkassen die Arbeit des Caritas-Kinder- und Jugendhauses Stapf, einer Einrichtung des Caritasverbands Nürnberg. Die Spende überreichte der Präsident des Sparkassenverbands Bayern, Dr. Ulrich Netzer, an Karin Baumüller-Söder, von der die Spendenempfehlung stammt und Franz Ochs, den Leiter des Hauses.


20.03.2019 | Neuer Vorstandsvorsitzender für die BayernLB

Netzer: Stephan Winkelmeier ist eine überzeugende Wahl

Stephan Winkelmeier (51) wurde heute vom Aufsichtsrat der BayernLB als neuer Vorstandsvorsitzender der BayernLB bestellt. Winkelmeier ist bereits ausgezeichnet mit dem Haus vertraut. Er war von 2011 bis 2014 Finanzvorstand bei der BayernLB und sitzt seit 2017 im Aufsichtsrat der BayernLB. Dr. Ulrich Netzer, Präsident des Sparkassenverbands Bayern, zeigte sich voll überzeugt von der Entscheidung des Aufsichtsrats: „Nach einem intensiven Auswahlverfahren unter der Führung des Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Wolf Schumacher hat der Aufsichtsrat heute diese für die weitere Entwicklung der BayernLB wichtige Entscheidung getroffen. Stephan Winkelmeier ist eine überzeugende Wahl.“


12.03.2019 | 2019-01 Bayerische Sparkassen trotzen dem komplexen Umfeld

Netzer: Sparkassen weiterhin erfolgreich auf stabilem Gleis

Insbesondere dann, wenn nicht absehbar ist, welche Entwicklung die Wirtschaftswelt nimmt, entscheiden sich die Kunden in den Regionen umso deutlicher für die Sparkassen: Sie wissen, dass sie auf die Sparkassen zählen können und revanchieren sich mit Vertrauen in unsere Produkte und Dienstleistungen,“ stellte Dr. Ulrich Netzer, Präsident des Sparkassenverbands Bayern, heute in München fest. 


19.02.2019 | Gemeinsame Pressemitteilung

Basel III-Finalisierung darf Mittelstandsfinanzierung nicht erschweren

Die bayerischen Kammern und Bankenverbände fordern eine mittelstandsgerechte Umsetzung des vom Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) finalisierten Regulierungspakets Basel III. Die Finanzierungskonditionen für die Unternehmen dürften durch die vorgeschlagenen Regeln nicht unter Druck geraten, heißt es in einem gemeinsamen Positionspapier. Der europäische Gesetzgeber müsse deshalb bei der Umsetzung die Besonderheiten des deutschen Markts berücksichtigen.